logo  

Daß ich dereinst, an dem Ausgang der grimmigen Einsicht,
Jubel und Ruhm aufsinge zustimmenden Engeln.
Daß von den klar geschlagenen Hämmern des Herzens
keiner versage an weichen, zweifelnden oder
reißenden Saiten.

Rainer Maria Rilke: Die zehnte Elegie

Herzlich willkommen auf den Dichterseiten... ein WWW-Verzeichnis für lyrische Texte in deutscher Sprache. Gegenwärtig sind 810 Gedichte abrufbar. Sie finden 31 Dichter aus allen literarischen Epochen.

Die Gedichttexte sind als HTML zur Darstellung online, und als PDF- oder PostScript-Format für den Ausdruck abrufbar. Sie finden die Dichter, Bücher und Gedichte schnell über alphabetische Verzeichnisse, die Gedichte z.B. über deren Überschriften (Titel) als auch ihre Anfänge.

Das Angebot wird durch ein Wörterbuch über alle Texte aller Dichter, und ein Wörterbuch pro Dichter ergänzt.



www.sternenfall.de · 30.7.2006 · info@sternenfall.de
 ·  Valid Strict HTML 4.01!